I

Wählen Sie zwischen Führung Schaukeller oder Führung Quelle-Schaukeller-Kellergasse


Führung durch unsere Schaukeller mit oder ohne Uhudlerverkostung*


Führungen werden von 1. April bis 31. Oktober durchgeführt
Führungen ab 10 Personen und gegen Voranmeldung! (Kontaktdaten nachstehend)
Preis pro Person € 2,- (Barzahlung)
Dauer der Führung ca. 30 Minuten
An Sonn- und Feiertagen sind leider keine Führungen möglich!

 

 Unsere zwei alten Schaukeller wurden im Jahre 2000 vor den Verfall gerettet und wieder in ihren ursprünglichen
 Zustand hergestellt. Der große Schaukeller stammt aus dem Jahre 1790. Der kleine Schaukeller ist ein typisches
 Presshaus. Seine alte Weinpresse ist 1755 datiert. Das "Innenleben" zeigt deutlich die Technik des Strohdeckens und
 gibt Einsicht in die damalige Weinherstellung und zeigt alte Gerätschaften.

 *Uhudlerverkostung:
 
Eine Uhudlerverkostung ist nur bis max. 30 Personen möglich und wird als zusätzliche Option zur Führung,
 wenn gewünscht, angeboten.
 Preis/Uhudlerverkostung: 1/8 l € 2,-
 Auf Anfrage können auch Weiss- und Rotweine verkostet werden.
 
 Anfragen sind jederzeit über Telefon möglich.  Buchungen bitte nur über E-Mail !

 Fr. Monika Kedl
 Hr. Hannes Krammer
 Hr. Harald Kaiser

0664 1801103
0664 5311452
0664 8342742
E-Mail: monika.kedl@gmx.at
E-Mail: johannes-krammer@aon.at 
E-Mail: uhudlerkaiser@gmx.at
 Weinverkauf möglich!
 Verkauf Wein- u. Uhudlerprodukte!
 Weinverkauf möglich!
Folgende Angaben benötigen wir von Ihnen: Datum + Uhrzeit  + Anzahl + Kontaktdaten  *(Uhudlerverkostung ja/nein)
 
V

Führung Quelle-Schaukeller-Kellergasse


Führungen werden von 1. April bis 31. Oktober durchgeführt
Führungen ab 10 Personen und gegen Voranmeldung! (Kontaktdaten nachstehend)
Preis pro Person € 3,- Gruppen ab 30 Personen € 70,- (Barzahlung)
Dauer der Führung ca. 1 Stunde (Fußmarsch ca. 800m)
An Sonn- und Feiertagen sind leider keine Führungen möglich!
 

 

          Rechtsdehende Quelle.
          Besonders bei Augenleiden  
         spricht man dem Wasser Heilung
         zu. Von ihr stammt auch der Name 
         "Heiligenbrunn"

Zwei alte Strohkeller aus dem 18.Jhdt.
veranschaulichen deutlich die Technik
des Strohdeckens. Weiters eine alte
Weinpresse (17.Jhdt.) und viele alte
Utensilien von anno dazumal.

   Die Kellergasse ist der kompakteste Teil
   des Kellerviertels. Sie ist auf einer Länge
      von 500m, gesäumt von vielen alten,
    zierlichen Strohkellern, die auch heute
   noch zum Großteil wirtschaftlich genützt
                          werden.

Anfragen sind jederzeit über Telefon möglich.  Buchungen bitte nur über E-Mail !

 Fr. Monika Kedl
 

0664 1801103
 
E-Mail: monika.kedl@gmx.at
 
 Weinverkauf möglich!
 
Folgende Angaben benötigen wir von Ihnen: Datum + Uhrzeit  + Anzahl + Kontaktdaten
Nach oben